Królestwo Łagowskie

Forum der Mikronation Königreich Łagów

  • Allgemein

    • Allgemeines

      Hier finden sich Dinge von landesweiter Relevanz, Wahlausschreibungen, Pressekonferenzen...

      Threads
      9
      Posts
      312
      312
    • Sport

      Der gesamte Sport mit all seinen Facetten sammelt sich in diesem Bereich

      Threads
      1
      Posts
      1
      1
    • Biuro Rejestracji Mieszkańców (BRM) / Einwohnerbehörde

      Das BRM ist die für sämtliche Einwohnerangelegenheiten zuständige Behörde Hier Einbürgerungsantrag stellen bzw Anmeldung als ID

      Threads
      3
      Posts
      14
      14
    • Siły Zbrojne Królewskie

      Das Militär des Landes. Umgangssprachlich wird es meist Wojsko Łagowskie (WŁ) genannt. Es gliedert sich in 4 Teilstreitkräfte, Heer, Marine, Luftwaffe und königliche Garde, wobei letztgenannte sich aus allen 3 Teilstreitkräften zusammensetzt. Einen Wehrdienst gibt es nicht, auch wenn konservative Kräfte immer wieder die einführung fordern, sind die Streitkräfte eine Freiwilligenarmee. Jedes Jahr am 6. August ist der Tag der lagowischen Armee (Święto Wojska łagowskiego), der mit Militärparaden gefeiert wird, und gleichzeitig dem Gedenken an die Gefallenen dient. Die militärische Führung obliegt dem Generalstab, der sich aus den Befehlshabern der Teilstreitkräfte sowie einem Generalstabschef und seinem Stellvertreter zusammensetzt. Der Verteidigungsminister gehört dem Generalstab nicht an, wohnt dessen Sitzungen aber oftmals als Berater bei.

      Threads
      1
      Posts
      3
      3
  • Sawelburg

    Die Sawelburg in Radońsk ist Sitz des königlichen Hofes und liegt in der Mitte der Stadt auf der gleichnamigen Erhebung, auch finden sich hier weitere historisch bedeutsame Bauten, wie der Saweldom, der die Krönungskirche der lagowischen Könige darstellt
  • Politik

    Die Regierung und das Parlament - das ist in diesem Bereich zu finden.
  • Diplomatische Vertretungen

    Ausländische Botschaften, Gesandtschaften und Konsulate finden sich hier.
  • Justiz

    Die gesamte Justiz, Verfassungsgerichtshof, Strafjustiz, Ziviljustiz, Staatsanwaltschaft, Anwaltskammer sammelt sich in diesem Bereich
  • Das Land

    Die Herzogtümer die in ihrer Gesamtheit das Königreich bilden. Die Herzöge selbst haben in den Herzogtümern keine Macht mehr
    • Wielkie Księstwo Radońsk

      Das Großherzogtum Radońsk. Es ist das kleinste der (Groß)herzogtümer, aber das nominell wichtigste, da es die Residenzstadt Radońsk beinhaltet. Entsprechend leben etwa 90% der Einwohner auch in ebendieser Stadt. Abseits der Stadt locken schöne Landschaften, und viele Reiterhöfe finden sich hier, ebenso wie ausgedehnte Spazierwege und die Wochenendhäuser der Reichen und weniger Reichen sind auch im Umland zu finden. Landwirtschaft gibt es hier eher wenig. Aufgrund der Bedeutung für das Land wurde es 1847 zum Großherzogtum erhoben. Den Großherzogen stellt die Familie Jabłoński, die auch den lagowischen König stellen. Durch die Stadt fließt die Orła, der größte Fluss des Landes. Sie ist sehr reich an Kultur und Geschichte, sodass sich jeden Monat unzählige Touristen in der Stadt tummeln. Früher auch Sitz der Regierung und des Parlamentes verlor sie diesen Status in den frühen 1800ern an Lipówka.

      Threads
      7
      Posts
      83
      83
    • Księstwo Ostróg

      Ostróg ist das zweitbevölkerungsreichste Herzogtum. Es beinhaltet die Hauptstadt Lipówka und liegt im mittleren Osten des Reiches. Bekannt ist es als Land der Gegensätze, neben der Metropole Lipówka, immerhin die größte Stadt im Reich und einzige Millionenstadt, finden sich auch stark ländliche Gegenden hier. Der größte Flughafen des Landes ist ebenfalls hier zu finden, außerdem ist es das wohlhabendste Herzogtum im Reich, was allerdings zum großen Teil an Lipówka liegt. Hauptstadt ist Lipówka

      Threads
      33
      Posts
      1.4k
      1.4k
    • Księstwo Jagielnica

      Jagielnica Ist das nördlichste Herzogtum. Sehr viele Kleinstädte finden sich hier, allzu ländlich geht es allerdings nur an den Randgebieten zu. Der größte Übungsplatz der lagowischen Streitkräfte findet sich hier, was von Zeit zu Zeit zu Protesten der Bevölkerung führt. Ołyka beherbergt die größte jüdische Bevölkerungsgruppe in ganz Lagow und ist somit Zentrum der Juden im Land. Die größte Synagoge findet sich hier und manches Viertel ist zu 99% von Juden bewohnt, viele Schilder sind 2 sprachig (Lagowisch und Jiddisch). Aber man lebt hier nicht nebeneinander, sondern miteinander und das Fest der offenen Synagoge ist eines der Höhepunkte im örtlichen Leben. Weiterhin ist Jagielnica Zentrum der landesmäßig eher kleinen miskolcer Minderheit, die in der Gegend um Dziecko (miskolc: Csemő) lebt.
      Hauptstadt ist Ołyka

      Threads
      6
      Posts
      103
      103
    • Księstwo Kolędziany

      Kolędziany liegt im Südosten des Landes und ist die ländlichste und konservativste Gegend. Wenn sich Konservative ein Paradies vorstellen, dann ist es hier. Die Kirchen sind jeden Sonntag voll, Sozialisten sind unerwünscht und was Gott und König sagt, stimmt. so zumindest die Ansicht der Bewohner. Es wird so gut wie nie offen gesagt aber dass eine Frau den Thron einnimmt, stößt so manchem hier sauer auf. Kolędziany ist Ort der größten und meisten Weinberge in Lagow. Im Süden finden sich große Gebirge, auch der höchste Berg Lagows ist in diesem Herzogtum. Wölfe, Bären und sogar Wisente sind hier heimisch. Hauptstadt ist Zabłotów

      Threads
      9
      Posts
      311
      311
    • Księstwo Jasionów

      Jasionów ist das bevölkerungsreichste Herzogtum. In ihm findet sich mit dem Oberjassenowschen Industrierevier gleichzeitig das größte Industriegebiet. Die Luft ist, zumindest im Revier, dreckig, die Städte voll, die Menschen haben Arbeit und die linken Parteien können sich hier immer über Siege freuen. Gleichzeitig ist Jasionów allerdings auch langwirtschaftlich geprägt, sodass sich dort oftmals Ferien- und Wochenendhäuser oder Wohnungen der Bewohner des Reviers finden. Hauptstadt ist Rożniów

      Threads
      5
      Posts
      434
      434
    • Księstwo Ożydów

      Ożydów liegt im Norden des Reiches. Es ist ländlich und touristisch geprägt, auch wenn der Anteil am Meer klein ist, tummeln sich im Sommer die Touristen. Das größte Naturschutzgebiet Lagows findet sich in diesem Herzogtum, allgemein ist hier der Anteil der grün denkenden Einwohner hoch und die der Kirchgänger niedrig . Wer also Natur mag und Gott leugnet kann hier glücklich werden. Hauptstadt ist Torczyn.

      Threads
      2
      Posts
      69
      69
    • Księstwo Stolin

      Stolin - Hier gibt es Meer . Dieses Herzogtum besitzt mit Ausnahme eines kleinen Streifens den gesamten lagowischen Küstenanteil . Entsprechend ist es auch infrastrukturell aufgebaut, das wichtige ist am Wasser. Aus bekannten Gründen ist hier der Sitz der lagowischen Marine. Im Sommer locken Sonne, Strand und Meer , in den übrigen Zeiten die Kultur und reichhaltige Geschichte der Städte. Klar ist, hier wird jeder glücklich. Die Menschen sind zumeist weltoffen und noch geselliger als ohnehin schon. Natürlich finden sich in Stolin auch andere Ecken, im Hinterland wird Landwirtschaft betrieben und die beiden großen Städte sind Sitz großer Werften und der gesamte Seehandel Lagows spielt sich hier ab. Hauptstadt ist Pniewno

      Threads
      3
      Posts
      29
      29
    • Księstwo Brzeżany

      Brzeżany ist ein Herzogtum mit vielen Facetten . Wer Wald mag, ist hier richtig, denn es gibt sehr viel davon. So ist die holzverarbeitende Industrie stark, gleichzeitig steht viel unter Naturschutz . Im Süden findet sich das Kleingebirge (Małe góry), in der Umgebung ist der Braunkohletagebau stark. Allgemein ist es hier sehr rohstoffreich. Hier ist der Einwohner meist etwas reservierter und geht lieber seinem Ding nach, im Notfall hilft er aber trotzdem gerne und wohl dem, der einen Einwohner dieser Gegend zum Freund hat.. Hauptstadt ist Woławel

      Threads
      1
      Posts
      2
      2
    • Księstwo Żołudek

      Żołudek ist zentral im Land gelegen und gilt gemeinhin als Wiege der lagowischen Nation . Es ist das älteste Herzogtum im Land und daher auch für die Staatsbildung und das Staatsverständnis sehr wichtig. Gerne auch Großlagowien (wielkolagowia) genannt (vom alt-attischen lagowia maior in Unterscheidung zu lagowia minor, was das Großherzogtum Radońsk meint) beinhaltet es die beiden alten Königsstädte Prużana und Dębno , sowie mit Olszanica die älteste Stadt Lagows . Die historische Region Großlagowien war jedoch weit größer, sodass die Bezeichnung nur für Żołudek genaugenommen falsch ist. Nichtsdestotrotz ist es eines der größten Herzogtümer im Land und abseits der Städte stark von Landwirtschaft geprägt . Hauptstadt ist Prużana

      Threads
      1
      Posts
      26
      26
  • Wirtschaft, Parteien und Vereine

  • Unabhängige Staaten

    Rechtlich nicht Teil des Königreiches Lagow, bilden diese Staaten dennoch in technischer Hinsicht eine Forengemeinschaft mit ihm.
    • Freistaat Korland

      Als letzter Repräsentant des rechtsautoritären Korporatismus in so mancher Hinsicht in den 1930er Jahren stehen geblieben, sollte der 5 Millionen Einwohner zählende Freistaat Korland nach schwerer wirtschaftlicher Krise und anhaltenden Protesten mit Unterzeichnung des Staatsvertrags vom 18. Juli 2020 Nordhanar zum Folgetag beitreten. Von diesem nach wie vor als Teil angesehen, hat sich Korland de facto durch einen Putsch der Landwehr unter der Führung des Generals Werner Balzer wieder abgespalten und wird von einem Separatistenkabinett regiert. Nordhanar nahm diese Abspaltung nach einer anfänglichen Militäraktion hin, hatte aber eine inzwischen aufgegebene Seeblockade errichtet. Mittlerweile haben Korland und Nordhanar einen Nichtangriffsvertrag geschlossen. Korland orientiert sich an Ostpreußen und dem angrenzenden Westpreußen, darin enthalten sind eine litauische, kurische, masurische und polnische Minderheit. Korland ist konfessionell überwiegend evangelisch-lutherisch, umfaßt aber auch ein katholisches Gebiet. Sollten Sie eine Darstellung in Antiqua anstatt der in Korland verwendeten Frakturschrift vorziehen, können Sie sie hier deaktivieren."
    • Freie Hansestadt Wiedemünde

      Als Hansestadt von Kaufleuten auf dem Gebiet des alten Ordensstaates im 13. Jahrhundert gegründet und schnell von diesem faktisch und dann auch formell mehr und mehr unabhängig, liegt sie heute als moderne Demokratie in der Form eines Stadtstaats zwischen den beiden Diktaturen Korland und Masowien-Baltonien an der Nordseeküste.
    • Demokratische Räterepublik Masowien-Baltonien

      Die Räterepublik Masowien-Baltonien ist ein Zweivölkerstaat im Norden Harnars, er ist seit dem späten 19. Jahrhundert unabhängig und wird seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts durch die Kommunistische Partei Masowien-Baltoniens regiert. RL-Inspiration ist ein wiedererstandenes Polen-Litauen jedoch mit kommunistischer Revolution, die in ein Regime mit realsozialistischen Zügen gemündet ist. Die Idee eines Polen-Litauen ist allerdings durch die inzwischen eingetretene Existenz Lagows als ebenfalls polnischer Staat ohne jedoch eine baltische Minderheit deutlich zu relativieren. Die Bevölkerung umfaßt Polen (Masowier), Litauer und Letten (Baltonen) sowie eine kleine verstreut siedelnde deutsche Minderheit.
    • Ostchinopien

      Hsinhai und Nationalchinopien im fernen Osten Renziens die beide dem chinopischen (chinesischen) Kulturkreis angehören sind eine eigene Welt für sich.
  • Außerhalb der Simulation

    Der Simoff Bereich
  • Archiv