Neuwahl des Bürgermeisters und der Bürgerschaft

  • Wahlvorschlag zur Bürgerschaft



    Name der Liste:

    Name und Beruf des Ersplacierten:

    Zahl der Kandidaten(1):

    Namen und Beruf(e) weiterer Kandidaten in der Reihenfolge Ihres Listenplatzes (2):


    Der Einreicher der Liste versichert im Falle des Einreichens für eine Partei an Eides statt nach den Statuten seiner Partei dazu befugt zu sein, diese Liste einzureichen und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind und mit ihrer Aufstellung einverstanden sind. Die Einreicher von sonstigen Listen, daß das Einverständnis aller Kandidaten vorliegt und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind.



    (1) Die Bürgerschaft umfaßt 79 Sitze. Erhält eine Liste mehr Sitze in der Bürgerschaft als sie Kandidaten aufgestellt hat, verfallen die übrigen Mandate.


    (2) Die Angabe muß nicht real erfolgen, kann also weggelassen oder nur auszugsweise/exemplarisch gemacht werden. Soweit sie aber gemacht wird, entscheidet der Lisetnplatz ggf. über den Einzug einer Person. Platz 1 ist entsprechend aussichtsreich, Platz 79 und dahinter entsprechend nicht.



    Kandidatur für das Bürgermeisteramt



    Name des Kandidaten:


    Alter des Kandidaten:

    Beruf des Kandidaten:


    Unterstützung durch Parteien:


    Der Kandidat versichert, daß seine Angaben wahrheitsgemäß sind und er nach den Maßgaben von Art. 30 II der Verfassung (Vollendung des 30. Lebensjahres) wählbar ist und Bürger der Stadt.



    Diese ID erzählt das Geschehen, das nicht direkt von Spielern und ihren Figuren oder deren unpersönlichen Accounts ausgeht.

    Hinweis:

    Die Äußerungen dieser ID sind verbindlich, aber natürlich kann im SimOff drüber geredet werden, denn niemand ist unfehlbar.

  • Wahlvorschlag zur Bürgerschaft



    Name der Liste: Hanseatische Sammlung

    Name und Beruf des Ersplacierten: Hauke Marquardt

    Zahl der Kandidaten(1): 81

    Namen und Beruf(e) weiterer Kandidaten in der Reihenfolge Ihres Listenplatzes (2): bleibt unbestimmt


    Der Einreicher der Liste versichert im Falle des Einreichens für eine Partei an Eides statt nach den Statuten seiner Partei dazu befugt zu sein, diese Liste einzureichen und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind und mit ihrer Aufstellung einverstanden sind. Die Einreicher von sonstigen Listen, daß das Einverständnis aller Kandidaten vorliegt und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind.



    (1) Die Bürgerschaft umfaßt 79 Sitze. Erhält eine Liste mehr Sitze in der Bürgerschaft als sie Kandidaten aufgestellt hat, verfallen die übrigen Mandate.


    (2) Die Angabe muß nicht real erfolgen, kann also weggelassen oder nur auszugsweise/exemplarisch gemacht werden. Soweit sie aber gemacht wird, entscheidet der Lisetnplatz ggf. über den Einzug einer Person. Platz 1 ist entsprechend aussichtsreich, Platz 79 und dahinter entsprechend nicht.



    Kandidatur für das Bürgermeisteramt



    Name des Kandidaten: Hauke Marquardt


    Alter des Kandidaten: 69

    Beruf des Kandidaten: Rechtsanwalt


    Unterstützung durch Parteien: Hanseatische Sammlung


    Der Kandidat versichert, daß seine Angaben wahrheitsgemäß sind und er nach den Maßgaben von Art. 30 II der Verfassung (Vollendung des 30. Lebensjahres) wählbar ist und Bürger der Stadt.



  • Wahlvorschlag zur Bürgerschaft


    Name der Liste: "Freies Wiedemünde"

    Name und Beruf des Erstplacierten: Gabriel Schirrmeister, Fischgroßhändler

    Zahl der Kandidaten(1): 85 Namen und Beruf(e) weiterer Kandidaten in der Reihenfolge Ihres Listenplatzes (2): bleibt unbestimmt


    Der Einreicher der Liste versichert im Falle des Einreichens für eine Partei an Eides statt nach den Statuten seiner Partei dazu befugt zu sein, diese Liste einzureichen und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind und mit ihrer Aufstellung einverstanden sind. Die Einreicher von sonstigen Listen, daß das Einverständnis aller Kandidaten vorliegt und alle Kandidaten gemäß Art. 17 IV der Verfassung wählbar sind.


    (1) Die Bürgerschaft umfaßt 79 Sitze. Erhält eine Liste mehr Sitze in der Bürgerschaft als sie Kandidaten aufgestellt hat, verfallen die übrigen Mandate.


    (2) Die Angabe muß nicht real erfolgen, kann also weggelassen oder nur auszugsweise/exemplarisch gemacht werden. Soweit sie aber gemacht wird, entscheidet der Lisetnplatz ggf. über den Einzug einer Person. Platz 1 ist entsprechend aussichtsreich, Platz 79 und dahinter entsprechend nicht.


    ____________________________________________________________________________________________



    Kandidatur für das Bürgermeisteramt



    Name des Kandidaten: Gabriel Schirrmeister

    Alter des Kandidaten: 39

    Beruf des Kandidaten: Fischgroßhändler

    Unterstützung durch Parteien: "Freies Wiedemünde"


    Der Kandidat versichert, daß seine Angaben wahrheitsgemäß sind und er nach den Maßgaben von Art. 30 II der Verfassung (Vollendung des 30. Lebensjahres) wählbar ist und Bürger der Stadt.

Participate now!

Don’t have an account yet? Register yourself now and be a part of our community!